23.11.2013 Bezirksmeisterschaften der Jugend E, D

Am Samstag dem 23.11.2013 fanden in Werdau die Bezirksmeisterschaften der Jugend E, D und weiblichen Ringer im freien Stil statt. Bei einem Teilnehmerfeld von ca. 105 Ringern konnte der FC Erzgebirge 9 Ringer und Ringerinnen an den Start schicken. Den einzigen Bezirksmeistertitel an diesem Tage konnte unsere Gerda Barth in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der weiblichen Schüler erkämpfen. Gegen Ihre Vereinskollegin Vivian Scheibner hatte Gerda wenig Mühe und konnte durch einen Schultersieg diesen Kampf schnell für sich entscheiden. Damit war der Bezirksmeistertitel in Sack und Tüten. In einem weiteren Kampf des Tages der als Freundschaftskampf ausgetragen wurde zeigte Gerda nach verpatzter Anfangsphase gegen die starke Werdauerin Eilaine Diebel Ihre ganze kämpferische Klasse. Nach einem 7:2 Rückstand kämpfte sich Gerda bis auf einen Punkt heran und siegte schließlich noch auf Schultern. Auch Thorbon Ebert aus Schneeberg hatte sich als Ziel die Verteidigung seines Bezirksmeistertitels aus dem letzten Jahr fest vorgenommen. Seine ersten zwei Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 25 Kg der Jugend E konnte er durch zwei Schultersiege souverän für sich entscheiden. Im dritten Kampf hieß es dann gegen den starken Johannes Adler  von Germania Markneukirchen alles aus sich herauszuholen. Der Gegner war Thorben wohl bekannt, konnte er noch letztes Jahr knapp gewinnen musste er aber diese Jahr zum Pokalturnier an selbiger Stelle schon eine schmerzhafte Niederlage gegen Adler kassieren. Der Kampf lief wie erwartet auf Messersschneide, stand es nach zwei Minuten bereits 4:4 nach Punkten. Nach kurzer Pause landete Thorben durch eine Unachtsamkeit in die gefährliche Lage konnte sich aber wieder befreien und brachte im gleichen Atemzug seinen Gegner ebenfalls am Rande einer Schulterniederlage. Dieser konnte sich wiederum auch befreien so dass der Kampf im Stand weitergeführt wurde. Bei der nächsten Aktion war dieser jedoch in gleicher Faßart und durch einen kleinen technischen Fehler einfach konsequenter als Thorben. Diesmal reichten die Kräfte nicht mehr aus und eine Schulterniederlage kurz vor Schluss des Kampfes war nicht mehr zu verhindern. In seinem vierten und letzten Kampf tat Thorben, sichtlich noch angefressen aus dem vorherigen Kampf, sich anfänglich etwas schwer konnte aber seinen Gegner durch einen Kopfhüftschwung schultern und sicherte sich die Silbermedaille. Auch Tobias Becher und Lisa Huse, die erstmals an einem Wettkampf teilnahm, konnten sich eine Silbermedaille sichern. In Ihren leider einzigen Kämpfen des Tages hatten Sie ihren Gegnern aber nichts entgegenzusetzen, so das es am Ende nur zu Platz 2. reichte.  Erstmals an einem Wettkampf nahmen auch die Sportler Elaine Georgi, Adion Neubauer vom Stützpunkt Bockau und Tony Lehmann aus Lößnitz teil. Letzterer zeigte gute ringerische Ansätze und konnte einen von seinen immerhin fünf Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 38 Kg der Jugend D für sich entscheiden. Tony zeigte in diesem Kampf starke Beinangriffe und gewann auf Schultern. Betreut wurden unsere Sportler an diesem Tage von Sören Ullrich, Wolfgang (Bruno) Stemmler und Sylvio Mehlhorn.

Ergebnisse in der Gesamtübersicht

Jugend E
 
25 Kg Thorben Ebert 2. Platz
28 Kg Alexander Ullrich 9.Platz
28 Kg Aidon Neubauer 8. Platz
 
Jugend D
 
38 Kg Tony Lehmann 5. Patz
42 Kg Tobias Becher 2. Platz
 
weibl. Schüler
 
29 Kg Elaine Georgi 3.Platz
46 Kg Gerda Barth 1.Platz
46 Kg Vivian Scheibner 2. Platz
50 Kg Lisa Huse 2. Platz