06.12.14 - BM in Werdau Jugend A,B,C

Erfolgreiches Wochenende für Auer Nachwuchsringer

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend A, B, C und Junioren im freien Stil am 06.12.2014 in Werdau konnten die Auer Nachwuchsringer voll auftrumpfen. Alleine 6 Bezirksmeistertitel gingen auf das Konto unserer Auer Athleten. In den Gewichtsklassen bis 42 Kg und 58 Kg der Jugend B konnten Maximilian Gries und Jakob Barth ihre Goldmedaillen kampflos mit nach Hause nehmen. Beide absolvierten aber zwei erfolgreiche Freundschaftskämpfe. In der Gewichtsklasse bis 63 Kg der Jugend B konnte Connor Sammet seinen einzigen Kampf auf Schultern gewinnen und holte ebenso Gold. Clemens Merdon trat für den FCE im Limit bis 50 Kg der Jugend B an. Vier Kämpfe hatte er erfolgreich zu absolvieren um Bezirksmeister zu werden. In seinem schwersten Kampf des Tages gegen den starken Plauener Krupke kämpfte er sehr konzentriert und konnte seine Stärke im freien Stil ausspielen. Mit 6:2 Punkten ging er schließlich als verdienter Sieger von der Matte. Die weiteren Kämpfe hatte Clemens wenig Mühe diese für sich zu entscheiden und holte sich den Bezirksmeistertitel. In der Altersklasse der Jugend C bis 42 Kg kämpfte unser Moritz Singer. Moritz ging in 3 seiner vier Kämpfen sehr konzentriert zu Werke und konnte diese auf Schultern gewinnen. Im letzten und entscheidenden Kampf gegen Dauergegner Pelikan aus Lugau reichte Ihm schon eine Punktniederlage da sein Kontrahent seinen vorhergehenden Kampf nach Führung unglücklich auf Schultern verlor. Moritz gab alles konnte er ja noch nie gegen den Lugauer gewinnen. Auch diesmal sollte es nicht zum Sieg reichen aber Moritz kämpfte verbissen und verlor mit 2:8 Punkten was für Ihn Gold und den erstmaligen Bezirksmeistertitel bedeutete. Auch Fabio Bernhardt hatte in der Gewichtsklasse bis 46 Kg der Jugend C alle Hände voll zu tun. Im ersten Kampf gegen Vereinskollege Tobias Becher gewann er auf Schultern ebenso im zweiten Kampf konnte er ein Schultersieg für sich veruchen. Dann ging es wieder gegen Angstgegner Erik Hofmann aus Gelenau. Ein Duell was auch hier wieder auf Augenhöhe geführt wurde und die Wertungen nur so purzelten. Fabio gab aber alles und gewann mit 11:9 Punkten. Auch gegen unseren Finn Brandl war Spannung angesagt, setzte es ja im klassischen Stil eine Niederlage. Fabio war aber heute einfach etwas cleverer und gewann letztendlich hoch nach Punkten. Finn holte aber in selbiger Gewichtsklasse eine gute Silbermedaille da auch er den starken Gelenauer überraschend besiegen konnte und die Niederlage gegen Fabio die einzige an diesem Tage blieb. Sehr zufrieden waren die mitgereisten Betreuer und Trainer Sören Ullrich, Joachim Mehlhorn und Sylvio Mehlhorn gab es ja auch noch einige zweite und dritte Plätze die unsere Sportler belegen konnten. Insgesamt dürfte der FCE heute in der Geamtmannschaftswertung die Nase klar vorn gehabt haben was gleichzeitig auch einen guten Jahresabschluss bedeutete. Weiter geht es am 10. Januar mit den Landesmeisterschaften in Leipzig und Zöblitz.

Ergebnisse in der Gesamtübersicht

Jugend A
 
54 Kg Dominik Leistner 4. Platz
 
Jugend B
 
42 Kg Maximilian Gries 1. Platz
46 Kg Nash Gebhardt 3. Platz
46 Kg Michel Dorst 4. Platz
50 Kg Clemens Merdon 1. Platz
54 Kg Maximilian Becher 3. Platz
58 Kg Jakob Barth 1. Platz
63 Kg Conner Sammet 1.Platz
 
Jugend C
 
38 Kg Tim Ullrich 7. Platz
42 Kg Moritz Singer 1. Platz
46 Kg Tobias Becher 6. Platz
46 Kg Tim Kühnreich 4.Platz
46 Kg Finn Brandl 2. Platz
46 Kg Fabio Bernhardt 1. Platz
50 Kg Lukas Klippel 2. Platz