02.10.16 18. Internat. Pokalturnier der Stadt Werd

Am Samstag den 01.10. und Sonntag den 02.10.2016 fanden in Werdau die alljährlichen Pokalturniere statt. Samstag waren die Mädels und Frauen gefragt. Für den FC Erzgebirge gingen Jane Schmieder und Gerda Barth auf die Matte. Gerda hatte in Ihrer Gewichtsklasse drei Kämpfe zu bestreiten. Gegen die beiden ersten Gegnerinnen Adriana Hornikova und Anna Michalkova aus Tschechien hatte Sie wenig Mühe und konnte zwei Schultersiege einfahren und stand somit im Finale. Dort traf Sie auf die starke Leipzigerin und amtierende Deutsche Meisterin Anastasia Blayvas. Gerda versuchte die starken Angriffe abzuwehren musste sich aber letztendlich durch technische Überlegenheit geschlagen geben und holte Silber in der Gewichtsklasse bis 56Kg der weiblichen Jugend. Gold holte Jane Schmieder in der Gewichtsklasse bis 44Kg der weiblichen Aktiven. Einen Tag später waren einige unserer E,D und C-Jugendlichen gefragt. Hier konnte vorallem Tony Lehmann in der Gewichtsklasse bis 50Kg der Jugend C überzeugen. Seinen ersten beiden Gegnern Daniel Aliver aus Braunsbedra und dem Thalheimer Justin Nagler lies er nicht den Hauch einer Chance und gewann jeweils mit technischer Überlegenheit. Im Finale gegen den Potsdamer Aziz Golmohammadi fand er sich plötzlich durch eine Unaufmerksamkeit in der gefährlichen Lage wieder konnte sich aber zum Glück wieder befreien und spielte dann im Laufe des Kampfes seine Stärken aus, ging noch 8:4 in Führung bevor er seinen Gegner schulterte. Goldmedaille für Tony Lehmann. Auch Robin Sauerstein konnte seinen leider einzigen Kampf in der Gewichtsklasse bis 54Kg gewinnen und holte auch Gold. Einen starken vierten Paltz konnte Slava Fedosenko in der Gewichtsklasse bis 27Kg der Jugend D holen. Im ersten Kampf musste er sich dem starken Werdauer Jonas Nürnberger beugen, fuhr dann zwei Schultersiege ein und im Kampf um Platz 3. und 4. verlor er gegen den Pausaer Sebastian Wagner. Dramatik in der Gewichtsklasse bis 34Kg der Jugend D. Hier war Thorben Ebert für den FCE auf die Matte gegangen. Im ersten Kampf hatte er seinen Gegner aus Greiz, Jushaev Shaid klar im Griff und führte zur Pause klar nach Punkten. Nach Wiederanpfiff ging alle Konzentration veerloren und dem Greizer reichte eine einzige Aktion um Thorben zu schultern. Dann konnte Thorben im weiteren Turnierverlauf zwei sichere Schultersiege einfahren. Dann hies es gegen die bärenstarke Berta Suttner ebenfalls für Greiz startend. Thorben rang ganz sicher und wie ausgewechselt und gewann sicher mit 5:0 Punkten. Suttner hingegen konnte gegen Ihren Vereinskollegen Shaid einen Schultersig einfahren. So kam es letztendlich das Thorben eigentlich als Bester in seiner Gewichtsklasse nur Pooldritter wurde und sich nach gewonnenen Kampf mit Platz 5. begnügen musste. Schade hier war eindeutig mehr drin so Sören Mehlhorn der neben Rene Sandig unsere Sportler an diesem Sonntag betreute.
Insgesamt kam der FCE in diesem Jahr leider nur auf den 13.Platz in der Gesamtwertung.

Ergebnisse in der Gesamtübersicht

18.intern. Pokalturnier Samstag

weibl Jugend
Gerda Barth 56Kg 2.Platz

weibl. Aktive
Jane Schmieder 44Kg 1.Platz

24. Pokalturnier Sonntag

Jugend E

Ansgar Ebert 23Kg 6.Platz
Paul Sandig 23Kg 9.Platz

Jugend D

Slava Fedosenko 27Kg 4.Platz
Thorben Ebert 34Kg 5.Platz
Marek Jungnickel 34Kg 13.Platz
Oscar Sittig 34Kg 10.Platz

Jugend C

Tony Lehmann 50Kg 1.Platz
Robin Sauerstein 54Kg 1.Platz