22.04.17 Erzgebirgsspiele 2017

Mit einem guten 4. Platz in der Mannschaftswertung fuhren 14 Auer Nachwuchsathleten der Jugend E-C aus Thalheim zurück nach Hause. Mit 63 Punkten hinter die 1. - 3. Platzierten Thalheim, Lugau und Werdau die deutlich mehr Sportler in die einzelnen Kämpfe schickten kann man durchaus zufrieden sein. Vor allem die Leistungen von Willy Weiß in der Gewichtsklasse bis 25Kg der Jugend E und Emil Rau bis 28Kg ebenfalls Jugend E waren heute absolut hervorragend. Emil lies seinen Kontrahenten keine Chance , war sehr konzentriert und gewann alle seine vier Kämpfe einschließlich dem Finale auf Schultern. Auch Willy war eigentlich in jedem Kampf überlegen und der bessere Mann und holte ebenfalls Gold. Im zweiten Kampf lief es aber auf Messers Schneide aber auch hier gewann er knapp nach Punkten mit 20:17 gegen einen Sportler aus Lugau was eigentlich schon den Kampfverlauf deutlich darstellt. Weitere erste Plätze holten Tony Lehmann in der 63Kg Gewichtsklasse der Jugend C, Ansgar Lindner bis 42Kg der Jugend E und Finn Weiß bis 29Kg der Jugend D. Finn konnte hier gegen Vereinskollege Slava Fedosenko in der für beide ungeliebten Stilart des klassischen Stil knapp die Oberhand behalten und gewann mit 7:4 Punkten. Eine gute Kampfmoral zeigten Svenja Unger in der 34Kg Gewichtsklasse der weiblichen Schüler die einen Kampf verlor und einen auf Schultern für sich entscheiden konnte und damit Silber holte sowie Riccardo Decker in der 31Kg Gewichtsklasse der Jugend D der zwei Kämpfe verlor aber auch zwei Kämpfe gewinnen konnte und am Ende Platz 5. belegte.

Ergebnisse in der Übersicht

Jugend E Freistil
25Kg Willy Weiß 1. Platz
28Kg Emil Rau 1. PLatz
42Kg Ansgar Lindner 1. Platz (kampflos)

Jugend D GR

29Kg Finn Weiß 1. Platz
29Kg Slava Fedosenko 2. Platz
31Kg Riccardo Decker 5. Platz
42Kg Erik Lindner 3. Platz

Jugend C GR
34Kg Kevin Grandl 2. PLatz
28Kg Oskar Sittig 4. Platz
63Kg Tony Lehmann 1. Platz

weiblich Schüler FR

Svenja Unger 2. Platz
Linda Karwinsky 3. PLatz

Gesamtwertung 63 Punkte 4. Platz