Jugendtrainingslager Warnemünde 2015

Eine Woche nach dem Trainingslager der Männer machten sich auch die Auer Nachwuchsringer zum Trainingslager nach Warnemünde auf. Vom 15.08.15-21.08.15 sollten unsere Nachwuchsringer in der letzten Ferienwoche, unter Leitung von Nachwuchsleiter Sylvio Mehlhorn, auf die neue Wettkampfsaison eingestimmt werden. Neben dem Mattentraining mit den Nachwuchsringern des PSV Rostock standen Lauftraining, Kondition, Koordination und Krafttraining auf dem Tagesprogramm. Auch beim Besuch des IGA Parks in Rostock wurden die eigenen Fähigkeiten beim Bewältigen des "TrimmDichPfades" auf die Probe gestellt. Mut beweisen mussten die Jungs auch im Kletterpark "Hohe Düne", was aber selbst von unseren jüngsten mitgereisten Sportlern sauber gemeistert wurde. Natürlich ließ man es sich bei feinstem Sommerwetter nicht nehmen nach den Trainingseinheiten die kühle Ostsee zu genießen.

Auch wurde das Finale der Deutschen Beachsoccermeisterschaften des Deutschen Fußballbundes live vor Ort mitverfolgt. Warnemünde ist natürlich immer eine Reise wert und für die Sportler eine gefundene Abwechslung. Ein positiver Nebeneffekt war natürlich auch das Kennenlernen anderer Trainingsmethodik und anderen Trainingspartner, was zu mehr Fexibilität führt, welche für das Ringen sehr wichtig ist. Unterstützt wurde Nachwuchsleiter Sylvio Mehlhorn von den Stützpunkttrainern Joachim Mehlhorn und Jens Fritzsch. Mitgereist waren die Sportler Jakob Barth, Gerda Barth, Conner Sammet, Dominik Leistner, Maximilian Becher, Robin Voigt, Nash Gebhardt, Lukas Magnus Klippel, Finn Brandl, Tim Kühnreich, Moritz Singer, Tony Lehman und Thorben Ebert.